Heimspielsieg gegen Herzlake II

GW Lehrte gewann am Freitagabend das Heimspiel gegen Herzlake mit 5:1.
In einem hitzigen Spiel erzielte Daniel Blum in der 7. Spielminute das 1:0. In dieser Phase war Lehrte besser, musste jedoch kurz danach das 1:1 von Herzlake hinnehmen. Nach einem rauen Foul musste der bis dahin gut aufspielende Blum ausgewechselt werden und wurde durch Florian Borken ersetzt. Danach machten wir mehr Druck und wurden mit dem 2:1 durch Fitim Berisha und dem 3:1 durch Florian Borken zum Pausentee belohnt. In der 2. Halbzeit investierte Herzlake viel und hätte den Anschlusstreffer erzielen können. In der 84. Minute machte Florian Borken mit dem 4:1 den Sack zu. Er erzielte ein schönes Kopfballtor entgegengesetzt der Laufrichtung des Keepers. Das 5:1 erzielte der gerade eingewechselte Tobias „Kalle“ Droste in der 88. Spielminute mit einem schönen direkt verwandelten Freistoß.
Der Sieg ist hochverdient. Klasse Leistung Jungs ! Wir freuen uns auf die Aufgabe nächste Woche in Schwefingen. Dort werden wir alles abrufen müssen um zu punkten.
3 Spiele, 9 Punkte
#geileSache #DiePunktehamwir
…lebenslang grün weiß…