Die Mannschaft harmoniert, 5:0 Auswärtserfolg in Dalum…

Liebe Sportfreunde,

 

Letzten Freitag stand das Auswärtsspiel bei Dalum II auf dem Programm. Zum Glück kühlte sich das Wetter gegen Anpfiff ab und es konnte bei angenehmer Witterung gekickt werden. Schiedsrichter Morten Eder leitete diese Partie und pfiff pünktlich um 19:30 Uhr an.

Die mitgereisten Lehrter Zuschauer sahen eine schwache Lehrter Anfangsphase bei der nur wenig funktionierte. Einzig Keeper Matze Albers stand auf dem Posten, der Rest der Truppe wirkte verschlafen und neben der Spur. Es war dann auch Keeper Albers der bereits nach 3 Spielminuten eine Glanztat vollbrachte und den Ball vom Dalumer Stürmer Stoica an den Außenpfosten lenkte. In der Folge kam aber Lehrte ins Spiel. Ähnlich wie im Spiel gegen Bokeloh wurde die Anfangsphase verpennt, dann aber Gas gegeben. Dennoch wurden zahlreiche Chancen durch Gerdelmann, Backsmann und Hilbrath vergeben.

In der 29. Spielminute wurde dann endlich der Torreigen eröffnet. Olli Rolfes flankte den Ball in die Mitte, wo Batti Hilbrath lauerte und den Ball in gewohnter Manier einschob. Beim Stand von 1:0 aus Lehrter Sicht ging es dann auch in die Kabine zum Pausentee.

Die 2. Halbzeit begann dort, wo Lehrte in Hälfte eins aufgehört hatte. Wilbers spielte den Ball in die Mitte, der Dalumer Abwehr gelang es nicht den Ball zu klären und Thomas Gerdelmann überlupfte den Keeper zum 2:0. Nach 47 Spielminuten stand es 2:0 für Lehrte. In der Folge wurden erneut sehr viele Chancen liegen gelassen. In der 61. Spielminute stand bei Lehrte ein Doppelwechsel auf dem Programm. Tobias „Kalle“ Droste und Fitim Berisha kamen für Vorlagengeber Rolfes und Jonas Backsmann in die Partie. Beide sollten in der Folge noch auf sich aufmerksam machen.

Der eben eingewechselte Berisha schlug in der 68. Spielminute eine Ecke herein, die unser Zehner Sebastian Hilbrath einnickte. Bereits sein 7. Saisontreffer nach 4 Saisonspielen. Kurz darauf in Spielminute 75 spielte das Lehrter Mittelfeld den Ball nach vorne, Gerdelmann nahm den Ball an sich, setzte zum Schuss an, traf aber den Ball nicht. Dennoch gab er nicht nach und ging dem Ball hinterher und netzte zum 6. Mal in dieser Saison ein. Dabei knickte er weg und wurde als Vorsichtsmaßnahme von Coach Hölzen durch Andre Bürschen ersetzt. Später scheiterten noch Kalle, mit einem klasse Kopfball, am in dieser Aktion gut agierenden Dalumer Keeper, erneut Kalle, mit einem verunglückten Schuss und Berisha, am Abseits. In der 87. Spielminute tanzte Berisha den Keeper der Hausherren aus und schob zum 5:0 Endstand ein. Dieser Sieg hätte aufgrund der zahlreich ausgelassenen Chancen durchaus höher ausfallen können.

Zum Schluss kann man sagen, dass die Mannschaft harmoniert. Man muss aber in den ersten Minuten schneller in den Tritt kommen, da auch noch Mannschaften kommen, die das nicht aufmerksam sein bestrafen könnten. Zudem kann erwähnt werden, dass Lehrte mit Hilbrath (7 Tore) und Gerdelmann (6 Tore) das erfolgreichste Sturmduo der Liga stellt. Mit Leo Peters spielt auch der Topvorlagengeber (5 Assists) für Grün-Weiß. Die Mannschaft ist gewappnet und bereit für die nächsten Aufgaben.

In diesem Sinne wünsche ich einen schönen Sonntag und bis demnächst.

…Glück auf Lehrte.

 

 







Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.