Die II.Mannschaft dreht das Spiel nach Rückstand

⚽Und weiter geht es im Programm .⚽

Am Sonntag bestritt die II.Mannschaft ihr Auswärtsspiel in Wettrup.
Wer ein Spiel wie letzte Woche erwartet hat, wurde klar enttäuscht.

Es fing schon beim aufwärmen an und es wurden leichte Verletzungen beklagt. Die Jungs bissen aber die Zähne zusammen und spielten komplette 90min durch.

Direkt zu Anpfiff auch schon das 1:0 in der 1.min. für Wettrup. Ein herber und harter Rückschlag. Unsere Jungs konnten das Spiel nicht aufbauen. In der 16.min der zweite Gegentreffer für uns. Dies war dann der Weckruf für das Team. Nur 3 Minuten später erhielten wir einen Elfmeter der wie im letzten Spiel souverän durch Manuel verwandelt wurde. Lehrte drückte….
Noch vor der Halbzeit konnte Christian Gerdes zum 2:2 ausgleichen und wir gingen so in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel kam Lehrte etwas besser ins Spiel. In der 49.min. Und wieder einmal Manuel drückte die Kugel zum 3:2 ins Eckige.
In der 70.min konnten wir nochmal erhöhen zum 4:2 durch Christian Gerdes. Wettrup konnte in der 84. min noch verkürzen.
Doch die Jungs brachten das 4:3 über die 90 Minuten und wir konnten 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

Besonderheit: Oliver Tenne wurde mit Gelb/Rot des Platzes verwiesen. Insgesamt gab es 8 gelbe Karten.

Kurz: Nach Rückstand mit vielen Karten dreckig Gewonnen😂

Freitag trifft die II. zu Hause auf Osterbrock und es gibt Bier für Zuschauer.

Bis dahin angenehme Arbeitswoche

Der Coach







Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.