Defibrillator Am Sportplatz Lehrte

 

RWE sponsort Gerät. Dank an Hermann-Josef Jansen

 

Er wurde dort in einer Nische in einem Schutzkasten für den Einsatz bei Herznotfällen stationiert. Das Gerät ist damit im näheren Umfeld der benachbarten Grundschule und des Kindergartens bei Bedarf gut erreichbar. „Hier kommt jeder der Einrichtungen schnell im Fall eines Falles an den kleinen Lebensretter“, freute sich Bürgermeister Werner Schräer über das von der RWE Deutschland gesponserte Teil. Dessen für Haselünne zuständige Kommunalbetreuer Hermann-Josef Jansen erläuterte dem Verwaltungschef, dessen Stellvertreter Reiner Strotmann, Grundschulleiterin Ingrid Gerlach und dem Vorsitzenden des GWLehrte , Christoph Gerdelmann, am Montag die Funktionsweise des Defibrillators. Notfallequipment„Wir sorgen hier für ein Stück Infrastruktur im Gesundheitswesen. Der Defibrillator als Notfallequipment kann im Ernstfall Leben retten“, dsc-7309_201512071203_fullerklärte Jansen.

Der Defibrillator kann von Laien ohne größere Probleme im Bedarfsfall eingesetzt werden. Er gibt nach dem Einschalten alle notwendigen Tätigkeiten akustisch klar und unmissverständlich vor. „Dabei überprüft er automatisch die Herzfrequenz und beendet bei Bedarf eigenständig durch gezielte Stromstöße Unregelmäßigkeiten wie Herzrhythmusstörungen und Kammerflimmern“, erläuterte Jansen. Das kleine und handliche Gerät ist so konzipiert, dass bei der Person, an der es angewendet wird, kein Schaden verursacht werden kann. Ein Elektroschock wird nur abgegeben, wenn tatsächlich ein lebensgefährliches Kammerflimmern vorliegt.

Aufbewahrung in Vitrine

Die Vitrine, in der der Defibrillatdsc-7311_201512071203_fullor in Haselünne-Lehrte unweit des Fußballplatzes aufbewahrt wird, hat eine Besonderheit: Sobald die Tür geöffnet wird, um den Defibrillator heraus zu nehmen, ertönt automatisch ein akustisches Signal, das die Entnahme ankündigt. Damit sollen weitere Helfer auf einen Notfall aufmerksam gemacht werden. Eine Infotafel gibt Schritt für Schritt Anweisungen für die Anwendung.







Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.