1. Mannschaft startet mit Remis gegen Schleper

Am gestrigen Freitagabend stand das erste Saisonspiel der 1.Mannschaft an. Der Gast war der Erzrivale Concordia Schleper.
Aufgrund des fehlenden Schiedsrichters konnte die Partie erst ca. eine halbe Stunde später starten, was aufgrund der Lichtverhältnisse nicht ganz risikofrei war. Um 8 Uhr rollte das Leder dann letztendlich unter der Leitung des „Ersatz-Unparteiischen“ Cordes, der sich glücklicherweise sowieso auf dem Sportgelände befand.
Das Spiel begann aus Lehrter Sicht sehr zäh und mit vielen Fehlpässen behaftet. Viele lange Pässe wurden geschlagen und das Zweikampfverhalten war in der ersten Halbzeit auch nicht das, was man so an dem Pokalspiel gegen Haselünne geschätzt hatte.
Schleper in dieser Anfangsphase mit guten Chancen, die jedoch glanzvoll von Keeper Albers vereitelt wurden.
Kurz vor der Pause gelang den Hausherren dann doch noch eine seiner in der ersten Halbzeit wenigen Kombinationen bis vor das schleperaner Tor, welche dannh auch noch von Sebastian Hilbrath mit einem satten Schuß unter die Latte zum 1:0 vollendet wurde. Die Führung hielt bis kurz nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit. In der schätzungsweise 60. Minute stoppte Lehrtes Neu-Captain Stephan Menke einen Angreifer der Roten nicht ganz regel-konform und Schiri Cordes entschied auf Strafstoß, welcher das 1:1 bedeutete.
Kaum geschockt zog es die Lehrter Offensive ein ums andere Mal vor das Schleperaner Tor um Keeper Bruns, wo jedoch oft das letzte bisschen Glück fehlte. Nach ca. 70 Minuten brachte uns dann Neuzugang Jonas Backsmann durch einen über die rechte Seite gespielter Konter aus kurzer Distanz in Führung. Diese hielt leider nicht sonderlich lange, da der Linksaußen die Jungs von der anderen Seite der Hase aus abseitsverdächtiger Position wieder ins Spiel brachte und ins rechte untere Eck versenkte. Zu diesem Zeitpunkt schien das Remis so gut wie sicher, doch es kam zunächst noch schlimmer. Aus wieder abseitsverdächtiger Position gelang es Concordias Stürmer Robbe kurz vor Schluss das Leder wieder in die untere rechte Ecke zu schneiden. Die ersten Punkte der Saison schienen dahin, doch genau 1 Minute vor Schluss erkämpfte sich die Lehrter Offensive eine allerletzte Chance über die linke Seite, welche wiedermal durch Jonas Backsmann genutzt wurde, der den Ball über die Linie kämpfte.
Letztendlich kann mal also von Glück reden, dass noch ein Punkt aus dem Saisonstart heraussprang.
Das nächste Spiel steht im Rahmen der Sportwoche am Freitagabend an. Der Gegner heißt Emslage.DSC_0049

DSC_0044

DSC_0040

DSC_0285

DSC_0248

DSC_0229

DSC_0194

DSC_0190

DSC_0174

DSC_0171

DSC_0169

DSC_0158

DSC_0155

DSC_0152

DSC_0147

DSC_0126

DSC_0123

DSC_0120

DSC_0109

DSC_0099

DSC_0094

DSC_0093

DSC_0091







Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.